Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

 2. Februar 2020, 15.30 Uhr17.00 Uhr
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 15.30 Uhr Uhr am 19. Januar 2020

Eine Veranstaltung um 15.30 Uhr Uhr am 24. Januar 2020

Eine Veranstaltung um 15.30 Uhr Uhr am 26. Januar 2020

Eine Veranstaltung um 15.30 Uhr Uhr am 31. Januar 2020

Eine Veranstaltung um 15.30 Uhr Uhr am 2. Februar 2020

Frasch klüüs – „Besäk as as fasch“

Komödie in drei Akten von Christiane Cavazzi  –
übersetzt von Sönke Namanny.

Wer kennt das nicht, man lernt jemanden im Urlaub kennen, ist sich sympathisch und sagt am Ende des Urlaubs: „Kommt uns doch mal besuchen“. Kaum sind die Ellerbecks aus dem Urlaub zurück, melden sich ihre Nachbarn vom Campingplatz, Familie Krawinkel, zu Besuch an. Begeisterung sieht anders aus – zumal sich auch noch die Mutter von Herrn Ellerbeck zu Besuch angemeldet hat und die hat Sitzfleisch, wie sie behauptet. Dauerbesucher sind die beiden Brüder Alfred und Kevin-Wolfgang. Alle müssen versorgt werden. Als der Wohnwagen von Krawinkels plötzlich unter Wasser steht, macht man es sich im Wohnzimmer gemütlich. Aber auch das genügt bald nicht mehr, denn Luftmatratzen sind aus „Luft“ und da kann man nicht gut drauf schlafen. Die Ellerbecks sehnen sich nach einem Privatleben und greifen schließlich zu einem Trick. Aber bis dahin müssen sie so einiges durchmachen, bis die Ellerbecks zum Schluss resümieren: „Besuch ist wie Fisch – er fängt nach drei Tagen an zu stinken“!

Spieler:
Maria Ellerbeck(Hausherrin)
Ingrid Friedrichsen

Hermann Ellerbeck(Hausherr)                                 Hauke Petersen

Alfred Ellerbeck(Bruder)                                            Tade Friedrichsen

Karsten Ellerbeck(Bruder)                                         Oke Ertzinger

Adele Ellerbeck(Mutter)                                             Antje Arfsten

Klaus Krawinkel(Camping-Nachbar)                       Ingwer Boysen

Gudrun Krawinkel(Camping-Nachbarin)               Birge Hilpert

Cheyenne-Chantal Krawinkel (Tochter)                  Elke Boysen

Ingrid Kerber (Nachbarin)                                         Telse Friedrichsen- Ertzingeer

Soufleur                                                                          Susann Freitag- Petersen

Eintritt:
5,00EUR
  • Karten für diese Veranstaltung reservieren


    Ihre Daten werden SSL-verschlüsselt übertragen, nur zur Bearbeitung der Kartenvorbestellung genutzt und nach der Veranstaltung zeitnah gelöscht.

    Ihre Kartenvorbestellung bestätigen wir Ihnen innerhalb der Bürozeiten per E-Mail.

BACK TO TOP
Konzeption, Design und Webentwicklung:2019