• Aktivitäten des Vereins

    Di Mååringer Krädjer

    Friesische Zeitschrift: “Mååringer Krädjer“

    Der 2x jährlich in 500 Exemplaren erscheinende “Mååringer Krädjer“ ist mehr als nur die Vereins­zeitschrift des Oster­mooringer Friesen­vereins. Er informiert seit 1988 in friesischer Sprache Mitglieder, Bürger und Sprachinteressierte über Historisches und Aktuelles.

    Redaktion: Sönke Namanny

    Foto: Cordula Sönnichsen

    Frasch Scheew (Friesischer Tisch)

    Unter der Leitung von Julius und Lisa Dohrn treffen sich Interessierte der friesischen Sprache einmal im Monat zu einem zwanglosen Stamm­tisch­gespräch im Andersen-Hüs. Natürlich darf gerne neben friesisch auch platt­deutsch oder hoch­deutsch gesprochen werden.Die Heran­führung an das Friesische, ob Sprache oder Kultur, ist das Ziel. Nächstes Treffen am 17.10.2019 um 19.30 Uhr.

    Kulturpreis-Verleihung 2015

    Kulturpreis

    Der Verein vergibt seit 2001 einen Kulturpreis an Bürger der Gemeinde Risum-Lindholm und der Böking­harde für großen Einsatz und Engagement für die friesische Kultur und Sprache, zuletzt 2015 an Jörgen Jensen-Hahn (im Foto re.).

    Foto: RainerSturm pixelio.de

    Koordinations­ausschuss

    Der Koordinationsausschuss ist für die Planung und Durchführung der Veranstaltungen im Hause zuständig. Hierzu gehört die Erstellung und Verteilung des Flyers und der Plakate, sowie die Pressearbeit.

    Vorsitzender: Volkert Petersen

    Symbolbild (CC0)

    Lernwerkstatt und Schulen

    Der Ostermooriger Friesenverein pflegt eine gute Zusammenarbeit mit den Schulen im Ort, insbesondere mit der Lernwerkstatt, und dem evangelischen Kindergarten Lindholm.

    Knüfeln

    Im Andersen-Hüs trifft sich regelmäßig im vierzehn­tägigen Rhythmus eine kleine Gruppe zum „Knüfeln“, einem alten friesischen Kartenspiel.

    BACK TO TOP
    Konzeption, Design und Webentwicklung:2019